Rückblick auf den Hörnli Plausch-Sport -und Spieltag vom 7. August 2021 und Ausblick auf den 6. August 2022

Nachdem der 52. Hörnli-Cup im 2019 noch stattfinden konnte, mussten wir im Jahr 2020 aufgrund der Corona-Situation leider auf unser traditionelles Turnier um den Hörnli-Cup verzichten. Am 7. August 2021 konnten wir nun immerhin einen Plausch-Sport- und Spieltag durchführen, welcher - vor allem bei vereinsfremden Sportlerinnen und Sportlern - auf Interesse gestossen ist.

 

So sah man eine grössere Anzahl Frauen des Turnvereins Horburg aktiv auf unseren beiden Badmintonfeldern, junge Sportlerinnen und Sportler trotzten selbst am Nachmittag den schlechten Wetterbedingungn und spielten Fuss- und Volleyball bis in den späten Nachmittag hinein. Am Vormittag wurde bei trockenem Wetter die Geschicktlichkeit auf den KUBB-Feldern getestet, was allen Teilnehmenden grossen Spass bereitet hat.

 

Nachdem uns ab 13.00 Uhr die Regenfront definitiv erreicht hat, stieg die gute Stimmung in der Festwirtschaft und einige unserer Gäste und Ehrenmitglieder liefen zu Höchstform auf. Mit dazu beigetragen hat die unterhaltsame Musik von DJ Werni, dessen Engagement an dieser Stelle herzlich verdankt wird. Alteingesessene Joseflerinnen und Josefler fühlten sich zurückversetzt an die Hörnli-Cups der guten alten Zeiten.

 

Aufgrund der wirklich schlechten Wetterbedingungen darf der Anlass durchaus als Erfolg gewertet werden und wer vor Ort war, kann sich vorstellen, wie gut die Stimmung erst sein wird, wenn das Wetter im nächsten Jahr hoffentlich wieder der Jahreszeit entspricht und die Sonne vom Kleinbasler Himmel lacht.

 

Ob im 2022 wieder ein Hörnli-Cup stattfindet, oder ob die Verantwortlichen am diesjährigen Plausch-Sport- und Spieltag festhalten, den 6. August 2022 können sich alle so oder so bereits jetzt in ihrer Agenda reservieren. In irgend einer Form wird man sich dann auf dem Hörnli-Sportplatz wieder sehen. Sobald das Format des Anlasses definiert ist, werden wir an dieser Stelle weitere Informationen publizieren.

 

In diesem Sinne danken wir allen, die dieses Jahr mit dabei waren, sich sportlich engagiert haben oder bei den Vorbereitungs- oder Aufräumarbeiten mitgeholfen haben. Die Verantwortlichen freuen sich bereits heute auf den

6. August 2022 und darauf, viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrüssen zu dürfen.